Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, no array or string given in /home3/linda/public_html/aktionstreunerhunde.nl/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298
Sowohl Paypal als auch Online Schenken stellen Kosten für jede Spende in Rechnung. Manchmal ist es wirtschaftlicher wenn Sie Ihre Spende per Bank überweisen.
Online spenden mit PayPal

Newsbrief

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Hunde suchen Freunde

Bank: ING Bank in Amsterdam IBAN:NL62INGB 0004011891 BIC / SWIFT-Code: INGBNL2A. Stichting ActieZwerfhonden Zonnemaire, Holland

Jahres Bericht 2010

I

ch weiß, dass es furchtbar langweilig ist, um Jahresberichte zu lesen, aber lesen Sie bitte den Bericht über 2010 der SHKD.

Sie werden lesen, was einige inspirierte Leute erreichen können, trotz der überall herrschenden Gleichgültigkeit und Feindseligkeit. Die Arbeit, die in einem Jahr geleistet wurde, wird Ihnen den Glauben an eine bessere Welt, den Respekt vor den Menschen und das Vertrauen in die Menschen wiedergeben.

Vor zehn Jahren hat die SHKD ihr Abenteuer mit der Rettung von 2000 Hunden begonnen, deren Los es war, den Hungertod zu sterben, als die Müllhalde von Hasdal geschlossen wurde.

Der Kampf für die Hunde wird noch immer weitergeführt mit Erziehungsprojekten und Sterilisationscampagnen in Istanbul und abgelegenen Städten wie Bitlis und Diyerbakir.

Wir danken Robert Smith, dem Financier und Vorsitzenden der SHKD, Linda Taal, der Vorsitzenden der Aktion Streunerhunde, Mike Coenen von Animal Care Projects, den lieben Menschen Marja und Martin Verstappen, Petra Poorter von WereldPootjes und Jean Marchig für ihre Unterstützung!

Natürlich hätten wir dies nie erreichen können ohne die Hingabe und nicht ablassende Energie der Tierärzte Murat Bekhan und Nejdet Ugur, Paraveterinair Ömer Atis und den Mitareitern der SHKD!

Vorstand der SHKD

I. Sterilisationen ausführen und die Hunde wieder frei lassen

A. Istanbul- Kemerburgaz: In Kemerburgaz und Hasdal, dem Distrikt, wo das SHKD-Tierheim sich befindet, wurden 507 Hunde sterilisiert.

B. Andere Städte Projecte, die mit der Aktion Streunerhunde ausgeführt wurden: Mit der finanziellen Unterstützung der Aktion Streunerhunde wurden die Hunde in unten stehenden Städten sterilisiert und die städtischen Tierärzte in der „Schlüsselloch“-Technik des Sterilisierens ausgebildet, die von erheblicher Bedeutung für die Gesundung der sterilisierten Streunerhunde ist.

Izmir Sutculer: 50 Hunde wurden sterilisiert und geimpft. Drei Hunde, die in sehr schlechter körperlicher Verfassung waren, wurden zur medizinischen Behandlung mit ins Tierheim genommen und nach ihrer Gesundung adoptiert. Bitlis: Auf Einladung der Organisation “A drop of Life” hat das SHKD-Team 200 Hunde sterilisiert, geimpft und gegen Parasiten behandelt. Erdek: 106 Hunde wurden sterilisiert, geimpft, gegen Parasiten behandelt und wieder in ihr Territorium zurück gesetzt. Diyerbakir: Das SHKD-Team ist in Diyerbakir gewesen, um bei 4 Hunden eine Amputation vorzunehmen. Izmir Özdere: 60 Hunde wurden sterilisiert, geimpft und wieder frei gelassen. Zwei Hunde, die eine medizinische Behandlung benötigten, wurden ins SHKD-Tierheim gebracht. Gebze: In einem kleinen privaten Tierheim, wo alle Hunde im Jahre 2009 sterilisiert worden waren, hat ein Follow Up stattgefunden und wurden die Neuankömmlinge sterilisiert. Adalar: Den Hundefängern der Stadtverwaltung wurde beigebracht, Hunde zu fangen, ohne sie zu verwunden. Lüleburgaz: In Luleburgaz wurden 93 Hunde und 10 Katzen sterilisiert, und die städtischen und örtlichen Tierärzte wurden in der „Schlüsselloch“-Technik unterrichtet.

II. Das Helfen von Tieren in dem Gebiet außerhalb des Tierheims

A. Medizinische Behandlung: 1217 Hunde aus Kemerburgaz und Hasdal wurden medizinisch behandelt und wieder frei gelassen.

B. Füttern von Hunden, die in der Umgebung des Tierheims ausgesetzt wurden: Das Füttern und Tränken der Hunde, die in der Umgebung des Tierheims ausgesetzt wurden, ist geregelt.

C. Das Helfen von Tieren in dem in der Nähe des Waldtierheims gelegenen städtischen Tierheim von Hasdal: Den ehrenamtlichen Mitarbeitern, die für die Hunde des städtischen Tierheims sorgen, wurde ein Gebiet im Waldtierheim zugewiesen, wo sie 15 Hunde unterbringen dürfen. Die Verantwortung, für diese Hunde ein Zuhause zu suchen, liegt bei den betreffenden Mitarbeitern. 10 Hunde mit gebrochenen Beinen aus dem städtischen Tierheim wurden operiert.

D. Hunde des BGD Ambulanzprojektes: Die SHKD hat 10 Hunde im Waldtierheim aufgenommen, die von der Ambulanz des BGD abgeholt worden und auch vom BGD operiert worden waren. Die Hunde wurden sterilisiert, und für zwei von ihnen wurde ein gutes Zuhause gefunden.

E. Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Sisli: Die Stadtverwaltung von Sisli hat uns gebeten, vom Juni bis Oktober den “Operationssaal” und das „equipment“ unseres Tierheims für die Sterilisation von Hunden benutzen zu dürfen. 309 Hunde wurden sterilisiert und wieder frei gelassen.

F. Neues Zuhause 50 Hunde haben ein eigenes Zuhause gefunden.

III. Erziehungsprojekt

A. Erzieherische Seminare in Schulen: Im ersten Semester des Schuljahres 2009-2010 wurden an 17 Schulen in Istanbul, einer in Izmir und einer in Bitlis Aufklärungsstunden über die Streunerhundeproblematik gegeben. Im ersten Semester des Schuljahres 2010-2011 an 3 Schulen in Istanbul und an einer in Diyarbekir.

Tierärzte in den Städten Dmitrograd, Plovdiv, Svelingrad und Haskova in Bulgarien wurden in der „Schlüsselloch“-Technik für Sterilisationen ausgebildet.

In Sofia wurde ein Seminar für Lehrer über das Thema, wie man Kindern die Streunerhundeproblematik näher bringt, abgehalten.

B. Schulen, die das SHKD-Tierheim besucht haben: BJK College, Doga College, Hisar Egitim Vakfi, Fevziye Mektepleri Vakfi Isik ve Sisli Terakki Liseleri, IICC School for children of expatriates. Das im Jahre 2009 mit dem GOP Special Education Center (Zentrum für spastische und autistische Kinder) begonnene Projekt wurde weitergeführt, und die Schule hat dem Tierheim wiederum einen Besuch abgestattet.